ÜBER MICH

Nach dem Gesangsstudium an der Hochschule für Musik in Krakau in Polen, absolvierte ich mein Aufbaustudium an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden. Noch während des Studiums wurde ich ins Solistenensemble der Semperoper Dresden engagiert. Mein großer Traum ging in Erfüllung und ich startete dort das große Abenteuer als Opernsängerin. Im lyrischen Fach durfte ich unter fantastischen Dirigenten wie Sir Collin Davis, John Fiore, Marcello Viotti und Giuseppe Sinopoli singen und mit bedeutenden Regisseuren wie Harry Kupfer, Udo Samel und Hans Hollmann zusammenarbeiten. Für mich als junge Sängerin war es sehr inspirierend mit vielen großen Opernstars auf der Bühne zu sein und von ihnen wichtige Impulse und Ratschläge zu bekommen.

Mein Wunsch nach den großen Opernrollen wuchs, sowie auch meine Stimme. Nach dem Stimmfachwechsel in das dramatische Fach begann für mich ein neuer Abschnitt als Opern- und Konzertsängerin. Angefangen im Theater Altenburg-Gera in der Rolle der Abigaille in Verdis „Nabucco“, gastierte ich anschließend auf vielen großen Bühnen Deutschlands, in zahlreichen Haupt- und Titelrollen wie z.B. Tosca, Aida, Fidelio, Forza-Leonore. In der Polnischen Nationaloper in Warschau und Krakauer Oper habe ich über viele Jahre die Rollen von Verdis Abigaille, Aida und Puccinis Tosca verkörpert.
Auf zahlreichen europäischen Konzertbühnen (z.B. Tonhalle Zürich, Musikhalle Hamburg, Philharmonie Berlin) und in Operngalas konnte ich mein Repertoire um R. Wagners Isolde, Brünnhilde aus „Götterdämmerung“ erweitern. Unter renommierten Dirigenten und fantastischen Chören sang ich u. a. Verdis Requiem, Bruckners f-moll Messe, Bizet’s Te Deum, Rossinis Stabat, Mater Missa Solennelle und Dvoraks Stabat Mater. Mein Auftritt mit Liedern von Rudolf Mauersberger beim Zwingerkonzert in Dresden wurde im MDR live übertragen.

Seit über 20 Jahren, parallel zu meiner künstlerischen Arbeit unterrichte ich zahlreiche junge Studenten und Profisänger. 2013 habe ich mit Erfüllung und Frieden entschieden, meine Sängerkarriere zu beenden und mich komplett der weiteren Arbeit mit Sängern zu widmen. Zusätzlich zum Privatunterricht organisiere ich Workshops in meinem Gesangsstudio, sowie Sommer-Meisterkurse.

GALERIE

... Sie ist stimmlich offenbar an große Häuser gewöhnt. Zum Schluss war man einfach hingerissen von der sängerischen Klasse dieser Frau ...

Aida (Aida, G. Verdi)

Aida (Aida, G. Verdi)

Aida (Aida, G. Verdi)

... Lucja Zarzycka ist eine von Liebe durchflutete und zerbrechlich wie Glas wirkende Aida ...

Aida (Aida, G. Verdi)

Aida (Aida, G. Verdi)

Aida (Aida, G. Verdi)

Fidelio - Leonore (Fidelio, L. van Beethoven)

... doch vor allen anderen ist es Lucja Zarzycka, die als Fidelio/Leonore mit einer wundervoll klaren und weit tragenden Sopranstimme brilliert. Eine Stimme, die sich tief ins Gedächtnis eingräbt und die man nicht so schnell wieder vergessen kann ...

Fidelio - Leonore (Fidelio, L. van Beethoven)

Fidelio - Leonore (Fidelio, L. van Beethoven)

... Besonders Lucja Zarzycka, im Lyrischen so stark wie im Dramatischen, wusste zu gefallen. Bravos für sie ...

Fidelio - Leonore (Fidelio, L. van Beethoven)

Tosca (Tosca, G. Puccini)

Tosca (Tosca, G. Puccini)

Tosca (Tosca, G. Puccini)

... verkörpert die liebende, eifersüchtige, mutige, selbstbewusste, opferbereite Tosca mit hinreißendem Enagement- ihre Stimme fasziniert mit unverwechselbarem Timbre und schärfefreien dramatischen Höhen ...

Tosca (Tosca, G. Puccini)

Tosca (Tosca, G. Puccini)

... Mit machtvollem Organ tut sie es, mit schönen Zwischenfarben, mit weiten Bögen und leuchtenden Farben ...

Tosca (Tosca, G. Puccini)

Tosca (Tosca, G. Puccini)

Tosca (Tosca, G. Puccini)

Tosca (Tosca, G. Puccini)

... Sie überzeugte nicht nur durch ihre ebenso geschmeidige wie kraftvolle Sopranstimme, sondern auch durch differenziertes Spiel ...

Tosca (Tosca, G. Puccini)

Tosca (Tosca, G. Puccini)

Abigaille (Nabucco, G. Verdi)

... Ihre dramatische Durchschlagskraft noch in den höchsten Höhen, ihre halsbrecherischen Koloraturen gehen einher mit ihrer Fähigkeit, die Leidenschaft und Gefährlichkeit dieser Partie spielerisch deutlich zu machen ...

Abigaille (Nabucco, G. Verdi)

Abigaille (Nabucco, G. Verdi)

Abigaille (Nabucco, G. Verdi)

... besonders Lucja Zarzycka an diesem Abend Erstklassiges leistet. Sie präsentiert neben guter Textverständlichkeit ein unglaubliches Höhenpotential, um wenig später in tiefe Rache zu versinken ...

Abigaille (Nabucco, G. Verdi)

Leonora (La forza del destino, G. Verdi)

... die gebürtige Polin meisterte die Aufgabe bravourös. Sie fesselte mit stimmlicher Kraft und Leidenschaft, viel Gefühl und differenziertem Spiel, was das Publikum mit anhaltendem Applaus und Bravo-Rufe quittierte ...

Leonora (La forza del destino, G. Verdi)

Leonora (La forza del destino, G. Verdi)

Leonora (La forza del destino, G. Verdi)